FPC60: Einzigartiges konfigurierbares Abfüll-/Endbearbeitungssystem

FPC60 Vial-Abfüllsystem

FPC60 Vial-Abfüllsystem

Kontakt

Telefon: +41 (0) 44 552 17 00

Fax: +41 (0) 44 552 17 01

Email

Overview

FPC60 Broschüre

FPC60 Broschüre

Herunterladen

Das FPC60 wurde um unser hochpräzises peristaltisches Abfüllgerät herum gebaut und mit einer Vielzahl von Optionen, die gemeinsam die ultimative Abfülllösung bilden, als einzigartig konfigurierbares aseptisches Abfüll-/Endbearbeitungssystem für die Kleinserienproduktion konzipiert. Das FPC60-System kann mit einer Auswahl an optionalen Lösungen entworfen und gebaut werden, die die Anpassung an jede Phase des Abfüll-/Endbearbeitungsverfahrens, einschliesslich der Zuführung von Vials, Befüllen, Verschließen, Verdeckeln, automatischer Ausschuss und Produktausbringung, ermöglichen.

Flexicon hat auf Grund der Tatsache, kurze Lieferzeiten zuverlässig zu erfüllen, einen hervorragenden Ruf bei seiner Arbeit erlangt. Mit mehr als 30 Jahren Erfahrung bietet Flexicon nahtlose FAT- und IQ/OQ-Tests um kostspielige Projektverzögerungen zu vermeiden.

FPC60

Unerreichter Wert

Um den Anforderungen der aseptischen Abfüll-/Endbearbeitung gerecht zu werden, bietet Flexicon schlüsselfertige FPC60-Lösungen für LAF- und RABS-Systeme an. Integrierte Isolatorlösung für das FPC60 sind auch in Zusammenarbeit mit unseren bevorzugten Partnern über Flexicon erhältlich.

Neue erweiterte Funktionen

*optionale Funktionen

Erweiterte Funktionen

FPC60 featuresWenn das FPC60 mit Durchgangs-Kontrollwägung geliefert wird, verfügt sie über eine einzigartige dynamische Ansaugung. Durch die dynamische Neukalibrierung ist kein Eingriff bei der Kalibrierung erforderlich, was bedeutet, dass kein Verlust beim Start einer Charge auftritt. Weiterhin wird gewährleistet, dass jede Vial, von der ersten bis zur letzten, entsprechend der Spezifikation abgefüllt wird.

Die komplett neue Benutzeroberfläche nutzt ein intuitives Design mit Referenzsymbolen, um wichtige Vorgänge schnell identifizieren zu können und den Benutzer dorthin führen zu können, wo er eingreifen muss. Das FPC60 verfügt über ein hochentwickeltes Datenverwaltungssystem, das auf einem SQL Server basiert und auf welches von jedem Webgerät aus uneingeschränkt zugegriffen werden kann.

Flexicon FPC60 Benutzeroberfläche und VerdeckelnErweiterte Benutzeroberfläche über das Internet durch Remote Access-Internet-Tools

Erfüllung der gesetzlichen Vorschriften und konzipiert für zukünftige Vorschriften

Flexibles modulares Design

Flexicon FPC60 modulares Design

Das FPC60 ist hochflexible aufgebaut. Bei der Bestellung einer Maschine können die Optionen für jedes Modul ausgewählt werden, damit es Ihrem spezifischen Bedarf gerecht wird und Ihre Anforderungen erfüllt.
Flexicon Peristaltikabfüllung kombiniert mit asepticsu-single-use-Technologie reduziert ohne Leitungsreinigung das Risiko der Kreuzkontamination bei schnellem Produktwechsel und bietet eine vereinfachte Validierung.

ModulnameModulbeschreibung

Zuführung

Infeed icon

  • Laden von Vials in die Maschine von einem abnehmbaren oder verschachteltem Fach
  • Kundenspezifische Lösungen für die meisten Kundenanforderungen auf Anfrage erhältlich
  • Ein Rundtisch zum Puffern richtet die Vials aus und bewegt sie zur Startposition des Hubbalkens

Abfüllen

Filling icon

  • Schlauchpumpenlösungen mit einfacher Bedienung und hoher Genauigkeit
  • Bottom-up-Abfüllung, bei der sich die Fülldüse mit der Flüssigkeitsoberfläche anhebt
  • Vial-Positionssensoren verhindern Fehlabfüllung und Kontamination der Abfüllumgebung
  • 100 % Durchgangs-Kontrollwägung mit dynamischem Ansaugen, automatische Erstkalibrierung und dynamische Kalibrierung während der Charge
  • Vial-Gasfüllung vor und nach der Flüssigkeitsbefüllung

Stopfen

Stopper icon

  • Formatteile: Vibrationsschüssel, Rutschen, Backen und Kolben
  • Die Vibrationsschüssel nimmt sowohl 13 mm als auch 20 mm Injektions- und Gefriertrocknungsstopfen auf
  • Optionale Rutschen zum einfachen Nachfüllen von Stopfen

Verdeckeln

Capping icon

  • Optionale Bördelkraftsensoren mit Datenerfassung gewährleisten eine korrekte und zuverlässige Verdeckelung
  • Formatteile: Vibrationsschüssel, Rutschen, Backen und Bördelköpfe. Für die Bördelkappen kann normalerweise die gleiche Vibrationsschüssel sowohl für 13 mm- als auch für 20 mm-Kappen verwendet werden
  • Rutschen zum einfachen Nachfüllen von Stopfen und Kappen

Ausschuss

Reject icon

  • Automatische Ausschussstation wirft , basierend auf Informationen, die von einem der Module übertragen werden, Vials ausserhalb des Toleranzbereichs von der Vial-Spur zum Ausschussfach aus.

Auslauf

Outfeed icon

  • Vials-Sammlung auf abnehmbaren Fach
  • Das Entfernen gefüllter Vials kann ohne Produktionsunterbrechung erfolgen
  • Anpassbare Optionen für verlängerte Fächer und Förderbänder auf Anfrage erhältlich

Technische Daten

FPC60 Technical drawingVials, Stopfen und Kappen:

Zuführ-/Auslauftisch für Vials: 

Produktionskapazität:

Abfüllgenauigkeit: 

Stromversorgung: 

*Einzelne Ergebnisse können abweichen. Genauigkeit und Kapazität hängen von
  Füllvolumen, Durchgangs-Kontrollwägung, Vial-Grösse und Viskosität

  • Kontakt

    Telefon: +41 (0) 44 552 17 00

    Fax: +41 (0) 44 552 17 01

    Email